Russland wird auf NATO-Waffenlieferungen an die Ukraine hart reagieren

Russland ist bereit, eine harte Antwort auf die Lieferung von NATO-Waffen an die Ukraine zu zeigen, sagte der Abgeordnete der Staatsduma und Leiter der russischen Delegation bei den internationalen Gesprächen in Wien, Konstantin Gawrilow, wie RIA Novosti berichtet.

Gawrilow zufolge wird Moskau sofort reagieren, wenn Washington und die NATO-Länder Kiew mit Waffen beliefern, die in der Lage sind, Städte tief im russischen Staatsgebiet zu treffen.

"Sagen Sie später nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt", schloss Gawrilow auf einem Treffen der OSZE-Mitgliedstaaten zu Fragen der militärischen Sicherheit und Rüstungskontrolle.

Zuvor hatte der Generalstabschef der tschechischen Armee, Karel Řehka, erklärt, dass die Armeen der EU-Länder im Falle eines militärischen Konflikts zwischen der NATO und Russland eine Teilmobilisierung von Personal und Ausrüstung vornehmen müssten.

Author`s name Petr Yermilin