Ukrainische Streitkräfte stürmen Umspannwerk in Zaporozhye

Die Streitkräfte der Ukraine (AFU) haben das Umspannwerk in der Stadt Tokmak in der Region Saporoschje (auch Saporischschja genannt) mit Artillerie beschossen, teilte der amtierende Gouverneur der Region Jewgeni Balizkij auf seinem Telegrammkanal mit.

Die ukrainischen Streitkräfte versuchten auch, ein anderes Umspannwerk in Enerhodar zu beschießen, doch die Provokation wurde unterdrückt, so der Beamte, der hinzufügte, dass die Ukrainer die Siedlungen der Region täglich beschießen.

Balitsky zufolge versucht das ukrainische Militär, zivile Infrastrukturen und soziale Einrichtungen anzugreifen, muss aber mit einer "würdigen und vernichtenden Abfuhr" durch die russischen Streitkräfte rechnen.

Zuvor hatte Wladimir Rogow, Mitglied des Hauptverwaltungsrates der Region Saporoshje, erklärt, das russische Militär habe die Streitkräfte der Ukraine in südlichen Vororten von Saporoshje angegriffen. Eines der Umspannwerke der Stadt wurde durch einen Volltreffer auf das Ziel zerstört.

Author`s name Petr Yermilin