Russische Truppen zerstören AN/TPQ-37-Batterieabwehr-Radarstation der USA

Wie das russische Verteidigungsministerium am Dienstag, den 29. November, mitteilte, haben russische Truppen eine von den USA gebaute Radarstation AN/TPQ-37 zur Abwehr von Raketen zerstört.

Die amerikanische Station befand sich im Gebiet der Siedlung Nikolaevka in der Donezker Volksrepublik (DVR).

Der Angriff auf die AN/TPQ-37 und andere Objekte der ukrainischen Streitkräfte (AFU) wurde unter Einsatz der operativ-taktischen Luftstreitkräfte, der Artillerie und der Raketenkräfte Russlands durchgeführt, so das Ministerium.

Zuvor hatte das Verteidigungsministerium Angriffe auf acht Gefechtsstände der ukrainischen Streitkräfte in den Regionen Charkiw und Cherson sowie in der Volksrepublik Donezk angekündigt. Außerdem zerstörte das russische Militär zwei Munitionsdepots der ukrainischen Streitkräfte in der DVR.

Author`s name Petr Yermilin