Die Offensive der Ukraine verlangsamt sich, aber Kiew hofft immer noch, alle Gebiete zurückzuerobern

Der ukrainische Verteidigungsminister Oleksij Reznikow hat zugegeben, dass sich die Offensivoperationen der Streitkräfte der Ukraine (AFU) im Süden des Landes verlangsamt haben, berichtet RIA Novosti.

Das ukrainische Militär werde bis zum Beginn des Winters in der Lage sein, vorzurücken, glaubt Reznikov. Der ukrainische Beamte sagte auch, dass es das Ziel Kiews sei, Cherson einzunehmen.

"Wir haben einen echten Plan für die Befreiung von Cherson. Wir haben auch einen echten Plan zur Befreiung aller vorübergehend besetzten Gebiete der Ukraine", sagte der ukrainische Verteidigungsminister.

Reznikov hatte zuvor erklärt, Kiew werde westliche Panzer und Kampfflugzeuge aus Washington erhalten. Die westlichen Länder hatten sich zuvor geweigert, bestimmte Waffentypen zu liefern, die nun an die Ukraine gehen, darunter Drohnen, Raketensysteme und Artilleriegeschütze.

Author`s name Petr Yermilin