USA liefern moderne Artillerie- und Raketensysteme für Offensivoperationen nach Kiew

Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, der Ukraine mehr Waffen für die Kämpfe im Süden und Osten des Landes zu liefern. Die USA werden unter anderem fortschrittliche Raketensysteme an die Ukraine liefern, sagte John Kirby, Koordinator für strategische Kommunikation beim Nationalen Sicherheitsrat im Weißen Haus.

Der Sprecher des Weißen Hauses stellte klar, dass es sich um die Lieferung von Waffen handelt, die die ukrainische Seite für militärische Operationen im Osten und im Süden dringend benötigt. Zu diesen Waffen gehören Artillerie und moderne Raketensysteme, sagte Kirby.

Kirby sagte auch, dass Washington in den kommenden Tagen ein neues Paket militärischer Unterstützung für Kiew ankündigen könnte.

Zuvor hatte Kirby erklärt, Washington müsse sicherstellen, dass die Ukraine die für die Fortsetzung der Offensive erforderliche Militärhilfe erhalte. Die ukrainischen Streitkräfte führten Offensivoperationen im Donbass und in der Region Cherson durch.

Am 13. September wurde bekannt, dass die ukrainische Regierung den US-Kongress um die Lieferung neuer Waffen gebeten hat, darunter ATACMS-Boden-Boden-Raketen mit einer Reichweite von bis zu 300 Kilometern.

Author`s name Petr Yermilin