Video zeigt Moment des Angriffs auf Salman Rushdie

Ein Unbekannter griff den britischen Schriftsteller Salman Rushdie während eines Vortrags in New York an. Der Angreifer wurde fast sofort gefasst, aber es gelang ihm, Rushdie, der mit dem Booker-Preis ausgezeichnet wurde, mehrere Schläge zu versetzen.

Salman Rushdie wurde in den Hals gestochen. Der Schriftsteller wurde mit dem Flugzeug in ein Krankenhaus gebracht.

Der verstorbene iranische Führer Ayatollah Ruhollah Khomeini hatte eine Fatwa erlassen, in der er den Tod von Salman Rushdie forderte. Grund dafür war Rushdies Buch "Satanische Verse", das 1988 veröffentlicht wurde und bei den Muslimen in einer Reihe von Ländern heftige Kritik hervorrief. Infolgedessen musste sich der Schriftsteller vor der Öffentlichkeit verstecken. Die britische Regierung nahm den Schriftsteller unter Schutz. Im Jahr 2000 siedelte er in die USA über.

Die iranische 15-Khordad-Stiftung setzte später eine Belohnung in Höhe von mehreren Millionen Dollar für die Ermordung von Rushdie aus.

Author`s name Petr Yermilin