Russlands Kampfdrohne S-70 Okhotnik fliegt 2023 über der Ukraine

Der Kolumnist Peter Suciu glaubt, dass Russlands hochmoderne S-70 Okhotnik-Drohne schon in naher Zukunft bei den russischen Streitkräften in Dienst gestellt wird. Danach wird Russland die neue Kampfdrohne in militärischen Operationen einsetzen, vermutet Suciu.

Okhotnik UAV

In einem Artikel für 19FortyFive sagte Suciu, die russische Armee werde die S-70 Okhotnik-Drohne bereits im Winter 2023 einsetzen.

"Die Arbeiten an der Drohne sollten in diesem Monat abgeschlossen werden, mit dem Ziel, die Serienproduktion im Jahr 2023 zu beginnen. Berichten zufolge sollen die Serienlieferungen an die Truppen 2024 beginnen, aber die Drohne könnte schon Anfang nächsten Jahres über der Ukraine fliegen - wenn der Krieg weitergeht", schrieb der Journalist.

Die russische schwere Drohne Okhotnik hob 2019 zu ihrem Erstflug ab.

Im Mai kündigte Rostec-Chef Sergej Tschemesow an, dass die Okhotnik-Drohne im Jahr 2023 in die Serienproduktion gehen werde.

Author`s name Petr Yermilin