Deutsche kaufen im Eiltempo Gasflaschen und Ölheizungen - Spiegel

Der Spiegel, Deutschlands größte Nachrichten-Website, berichtet, dass den deutschen Verbrauchern wegen des russischen Präsidenten, der die EU zu destabilisieren versucht, ein Mangel an Gasflaschen und Ölheizungen droht.

Gasflaschen und Ölkühler verschwinden allmählich aus den Regalen der deutschen Baumärkte, schrieb der Spiegel in seinem Morgen-Newsletter.

Die derzeitige Situation sei vergleichbar mit dem Mangel an Toilettenpapier Anfang 2021, während des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie.

Die Spiegel-Journalisten machen für die Energiekrise den russischen Präsidenten Wladimir Putin verantwortlich, der einen "psychologischen Krieg" gegen Europa führe.

"Putin versucht, die politische Gemeinschaft der EU einzuschüchtern und für eine nachhaltige Destabilisierung zu sorgen", heißt es in der Publikation.

Nach Angaben des WDR haben große Baumarktketten in Deutschland einen Anstieg der Nachfrage nach ölgefüllten Heizkörpern, Konvektionsheizungen, Öfen sowie Brennholz, Propangas in Flaschen und Pellets bestätigt.

Author`s name Petr Yermilin