Tschetscheniens Kadyrow sagt, Russland habe zu Beginn des Sondereinsatzes Fehler gemacht

Der tschetschenische Staatschef Ramsan Kadyrow hat mehrere Fragen beantwortet, unter anderem zu den militärischen Operationen in der Ukraine.

Laut Kadyrow wurden zu Beginn der Operation einige Fehler gemacht.

"Die Situation ist jetzt in Ordnung, wir gehen nach Plan vor, der Präsident hat uns eine Aufgabe gestellt, die wir zu hundert Prozent erfüllen. Am Anfang gab es Fehler, <...>, es gab ein paar Unzulänglichkeiten, aber jetzt laufen wir hundertprozentig nach Plan, und wir werden die Ukraine befreien", sagte das Oberhaupt der Tschetschenischen Republik.

Laut Kadyrow kämpft Russland in der Ukraine "nicht gegen die Ukraine, sondern gegen die NATO". Er begründete diesen Standpunkt damit, dass die NATO-Länder die ukrainische Armee beliefern und bewaffnen.

Author`s name: Petr Yermilin