Finnischer Admiral schlägt vor, die Russen in Finnland zu begraben, wie 1939

Der finnische Admiral James Stavridis forderte die Russen auf, sich ihren Landsleuten anzuschließen, die 1939 in Finnland gefallen sind.

Einer der Anführer der finnischen Armee rief die Bürger der Russischen Föderation auf, das Schicksal ihrer Vorfahren zu teilen, die im sowjetisch-finnischen Krieg, in Finnland als Winterkrieg bekannt, gefallen sind.

"Wir laden Sie ein, sich zu den 200.000 Russen zu gesellen, die nach Ihrem letzten Versuch 1939 bereits in Finnland einige Meter unter der Erde begraben sind", schrieb Stavridis in seinem Blog.

Der Admiral begleitete seinen Beitrag mit Archivfotos, auf denen sich Militärs in weißer Kleidung mit Gasmasken auf Skiern bewegen.

Author`s name: Petr Yermilin