Starke Explosionen erschüttern zentrale Straßen von Cherson

Massive Explosionen erschütterten am Abend des 12. Mai die zentralen Straßen der Stadt Cherson.

Nach vorläufigen Angaben wird die Stadt vom ukrainischen Militär beschossen.

Die Explosionen waren mehrere Minuten lang zu hören. Zunächst habe es eine Reihe von Explosionen gegeben, mindestens sechs an der Zahl, so die Agentur.

Am 11. Mai kündigte die Verwaltung der Region Cherson ihre Absicht an, sich an Präsident Wladimir Putin mit der Bitte um Eingliederung der Region in Russland zu wenden. Die lokalen Behörden beabsichtigen nicht, ein Referendum abzuhalten oder die Volksrepublik Cherson auszurufen.

Die russische Armee hat Ende April in den von ihr kontrollierten Städten der Region militärische und zivile Verwaltungen eingerichtet, nachdem das russische Verteidigungsministerium am 14. März gemeldet hatte, dass die Ukraine die Kontrolle über Cherson verloren habe.

Author`s name Petr Yermilin