Die 10 interessantesten und seltsamsten psychischen Störungen

Die Psychiatrie ist eines der schwierigsten und unerforschtesten Gebiete der Medizin. Ein Psychiater kann nie mit Sicherheit wissen, was in den Köpfen seiner Patienten vorgeht. In der Psychiatrie gibt es viele verschiedene Krankheiten, Abweichungen und Störungen. Hier sind die interessantesten davon:

1. Alien-Hand-Syndrom (Dr. Strangelove-Syndrom)

Das Alien-Hand-Syndrom ist eine neurologische Störung, bei der eine der Hände des Betroffenen ein Eigenleben zu führen scheint. Manchmal ist sich der Betroffene nicht bewusst, was die Hand tut, bis er darauf aufmerksam gemacht wird. Fremde Hände können komplexe Handlungen ausführen, wie das Öffnen von Knöpfen oder das Entfernen von Kleidung.

2. Syndrom des fremden Akzents

Bei diesem Syndrom sprechen die Betroffenen ihre Muttersprache mit einem fremden Akzent, z. B. kann ein amerikanischer Muttersprachler mit einem französisch klingenden Akzent sprechen. Es tritt in der Regel nach einer schweren Hirnverletzung auf, z. B. nach einem Schlaganfall.

3. Capgras-Syndrom

Der Capgras-Wahn oder das Capgras-Syndrom ist eine seltene Störung, bei der eine Person wahnhaft glaubt, dass ein Bekannter, in der Regel ein enges Familienmitglied oder der Ehepartner, durch einen identisch aussehenden Betrüger ersetzt wurde.

4. Furcht vor der Zahl 13 (Triskaidekaphobie)

Adolf Hitler war triskaidekaphobisch. Eine spezifische Angst vor Freitag, dem 13. wird Paraskavedekatriaphobie oder Friggatriskaidekaphobie genannt. Tetraphobie ist die Angst vor der Zahl 4 in China, Japan und Korea.

5. Zu viel trainieren (Bigorexie)

Bigorexie oder Muskeldysmorphie ist eine Störung, bei der eine Person davon besessen ist, nicht muskulös genug zu sein. Manchmal auch als Bigorexie oder umgekehrte Anorexia nervosa bezeichnet, handelt es sich um einen sehr speziellen Fall von Körperdysmorphie (BDD).

Muskeldysmorphie kann dazu führen, dass die Betroffenen:
- sich ständig im Spiegel zu überprüfen
- Verzweifelt zu sein, wenn eine Trainingseinheit verpasst wird
- Einnahme potenziell gefährlicher Drogen (z. B. Anabolika)
- Vernachlässigung von Arbeit/Beziehungen/Familie wegen des Trainings

6. Sammeln von zu vielen Büchern (Bibliomanie)

Bibliomanie ist eine Zwangsstörung, bei der das Sammeln von Büchern so weit geht, dass soziale Beziehungen oder die Gesundheit Schaden nehmen. Der Kauf mehrerer Exemplare desselben Buches und derselben Ausgabe sowie die Anhäufung von Büchern über das mögliche Maß der Nutzung oder des Vergnügens hinaus sind häufige Symptome der Bibliomanie.

7. Das Syndrom des explodierenden Kopfes

Der Betroffene erlebt gelegentlich ein ungeheuer lautes Geräusch, das wie eine Explosion oder ein Dröhnen aus seinem eigenen Kopf kommt. Dies geschieht in der Regel innerhalb von ein oder zwei Stunden nach dem Einschlafen, ist aber nicht das Ergebnis eines Traums.

8. Trichotillomanie

Trichotillomanie ist eine Impulskontrollstörung, die durch den wiederholten Drang gekennzeichnet ist, Kopfhaare, Wimpern, Barthaare, Nasenhaare, Schamhaare, Augenbrauen oder andere Körperhaare auszureißen. Sie kann entfernt mit der Zwangsstörung verwandt sein, mit der sie sowohl Ähnlichkeiten als auch Unterschiede aufweist.

9. Furcht vor Männern (Androphobie)

Androphobie ist eine abnorme und anhaltende Angst vor Männern. Die Betroffenen empfinden Angst, obwohl sie wissen, dass sie keiner wirklichen Bedrohung ausgesetzt sind. Die Androphobie ist eine von unendlich vielen möglichen Phobien und kann auf ein bestimmtes auslösendes Ereignis zurückgeführt werden, in der Regel ein traumatisches Erlebnis in jungen Jahren.

10. Vortäuschen von Krankheiten, um Aufmerksamkeit zu erlangen (Münchhausen-Syndrom)

Beim Münchhausen-Syndrom täuscht der Betroffene Krankheitssymptome vor, übertreibt sie oder erzeugt sie selbst, um Aufmerksamkeit, Mitgefühl und Trost von medizinischem Personal zu erhalten. Die Rolle des "Patienten" ist eine vertraute und beruhigende Rolle, die ein psychologisches Bedürfnis von Menschen mit Münchhausen-Syndrom befriedigt.

Author`s name Petr Yermilin